Legende von der versunkenen Glocke

0

Bleder See, 25. 12. 2018, 17:00

Die Legende besagt, daß im Bleder Schloß die schöne Witwe Polixena lebte und ihren, von Räubern ermordeten Ehemann betrauerte. Sie sammelte ihr ganzes Gold und Silber und ließ ein Glöckchen für die Kapelle auf der Insel gießen. Als das Glöckchen auf die Insel hinübergeschafft werden sollte, kenterte das Boot in einem mächtigen Sturm, das Glöckchen sank und die Bootsbesatzung ertrank. Noch heute höre man in ruhigen und klaren Nächten dessen Läuten aus der Tiefe des Sees. Die junge Witwe aber wurde noch trauriger. Sie brach auf nach Rom, wo sie einem Klosterorden beitrat. Nach Ihrem Tode übersandte der Papst eine neue Glocke für die Inselkirche. Wer sie Maria zu Ehren läutet, dem geht ein Wunsch in Erfüllung.

img_5a1bf8e390ec7

 

 

Comments are closed.